EU-Mercosur-Abkommen: Können wir das verantworten?

Helga Trüpel im Gespräch mit Joachim Schuster (MdEP, SPD) und Prof. Josef Falke (Universität Bremen)

Die EU hat in den letzten Jahren mit Brasilien, Argentinien und weiteren südamerikanischen Staaten ein Freihandelsabkommen verhandelt, das noch im Europaparlament abgestimmt werden muss. Besonders kritisch ist das Abkommen, seit in Brasilien der rechtsextreme Politiker Bolsonaro die Regierung führt. Diese agiert beim Schutz des Regenwalds fahrlässig und missachtet zudem Minderheitenrechte.

Was bedeutet das für die Verhandlungen über das Abkommen zwischen der EU und Mercosur? Kann man es unter diesen Umständen überhaupt noch verantworten? Wie müsste das Abkommen nachgebessert werden?

Darüber diskutiert Dr. Helga Trüpel, Vorsitzende der Europa Union Bremen, mit Dr. Joachim Schuster (MdEP, SPD) und Prof. Josef Falke (Universität Bremen).

Wann? Donnerstag, 12. Dezember 2019, 20:00 Uhr

Wo? Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen

 

 

 

Rückschau 2019

 

11. November 2019, 19 Uhr in der Zentralbibliothek, Stadtbibliothek Bremen

Dissidentisches Denken. Reisen zu den Zeugen eines Zeitalters.

Lesung und Gespräch mit dem Autor Marko Martin.

 

9. Mai 2019, 18 Uhr in der Handelskammer Bremen, Haus Schütting

Diskussion mit Vertreterinnen und Vertretern der Bremer Parteien zur Frage "Was wollen Sie im Europäischen Parlament?"

Mit Szusza Breier (FDP), Tim Haga (CDU), Sofia Leonidakis (Die LINKE), Henrike Müller (B90/DIE GRÜNEN) und Joachim Schuster (SPD).

 

Rückschau 2018

 

17. September 2018, 18 Uhr im EuropaPunktBremen

Auch internationale Digitalkonzerne müssen Steuern zahlen – Das Problem und mögliche Lösungen

Prof. André Heinemann (Uni Bremen) und Dr. Dirk Schwieger (Abteilungsleiter Steuern, Senatorin für Finanzen) Leitet Herunterladen der Datei einmehr

  

10. September 2018, 18 Uhr im EuropaPunktBremen

Plastikmüll und der Schutz der Meere. Neue Initiativen der Europäischen Union

Nadja Ziebarth (BUND Bremen), Frank Imhoff (umweltpol. Sprecher der CDU-Fraktion) Leitet Herunterladen der Datei einmehr

 

3. September 2018, 18 Uhr im EuropaPunktBremen

Das „Ende des Westens“? Was bedeutet die „Emanzipation“ der Europäische Union von den USA? 

Sergey Lagodinsky (Heinrich-Böll-Stiftung Berlin), Emma Gastes (Vorsitzende der Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Bremen), Hans Bödenberg (Gesellschaft für Sicherheitspolitik Bremen)

 

13. April 2018, 17 Uhr im EuropaPunktBremen

"Was hat die Große Koalition nun mit Europa vor?"

Eine Diskussion über den Koalitionsvertrag der neuen Regierung in Sachen Europa und ihre ersten europapolitischen Schritte mit: Doris Achelwilm MdB (LINKE), Ulrike Hiller (SPD, Bevollmächtigte Bund/Europa), Kirsten Kappert-Gonther MdB (Grüne) und Thomas vom Bruch MdBB (CDU)

 

24. April 2018, 19 Uhr im EuropaPunktBremen

"Zwei Jahre Brexit: Wie hat sich die britische Gesellschaft verändert?"

Diskussion mit Anne Jenichen, Aston University, Birmingham, und Antje Grotheer MdBB, 2. Vors. der Europa-Union Bremen

 

19. Februar 2018, 19 Uhr im EuropaPunktBremen

"Vertreibung aus den Steuerparadiesen"

Diskussion mit Sven Giegold (MdEP, Die Grünen/EFA), Carl Kau (Vorstand Bund der Steuerzahler Bremen/Niedersachsen e.V.) und Klaus-Rainer Wupp (MdBB, Fraktion Die LINKE).